German
English

Festsitzende Zahnspangen

Eine effiziente Behandlung im bleibenden Gebiss Mit einer festen Zahnspange kann man körperliche Zahnbewegungen durchführen. Sie besteht aus kleinen Plättchen, den sogenannten Brackets, die auf die Zähne aufgeklebt werden. Durch einen umlaufenden Draht, der die Brackets miteinander verbindet, werden die Zähne in die gewünscht Position gebracht. Um nicht zu viel Druck auszuüben, wird dieser Draht während der Behandlung in regelmäßigen Abständen ausgetauscht bzw. angepasst, bis die gewünschte Korrektur erreicht ist. Die feste Spange bleibt während der gesamten Behandlung im Munde des Patienten. Dadurch ist eine effiziente und kürzere Behandlungsdauer im Vergleich zu herausnehmbaren Zahnspangen möglich.

Während der Behandlung mit einer festsitzenden Apparatur ist eine intensive Mundhygiene notwendig. Zusätzlich sollten zum optimalen Schutz der Zähne vor Karies und Entmineralisierungen (weiße Flecken) alle Zähne im Bereich der Brackets versiegelt sowie eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung (Prophylaxe) durchgeführt werden.

Für hohe ästhetische Ansprüche bieten wir unseren Patienten Keramikbrackets oder die Behandlung mit Lingualbrackets (Brackets liegen innen). Außerdem besteht die Möglichkeit der Behandlung mit fast unsichtbaren Schienen, siehe Invisalign®-Methode.