German
English

Unsere Philosophie: Vorbeugen ist die beste Therapie

Frau Heike Zimmer ist seit Januar 2014 in unserem Team, wodurch wir ihnen ganztägig Prophylaxetermine anbieten können. Durch ihre langjährige Erfahrung und ihre ruhige und schonende Behandlungsweise ist Frau Zimmer bei unseren Patienten sehr beliebt und überzeugt durch ihre hohe Kompetenz.

Die Prophylaxe stellt in unserer Praxis eine der wichtigsten Säulen der Zahngesundheit dar. Sie ist die Grundvoraussetzung für jeden Behandlungserfolg. Darum sind wir bemüht ihr individuelles Vorsorgeprogramm zu erstellen.

Somit bieten wir je nach Indikation unseren Patienten verschiedene Prophylaxeprogramme an:

Implantat - Nachsorgeprogramm: Patienten mit Implantaten sollten alle 3 Monate zur Vorsorge kommen. Hier wird der Biofilm der Bakterien mit speziellen Sprays von der Implantatoberfläche entfernt, damit die Gefahr der Entstehung einer Periimplantitis (Entzündung des Knochens um das Implantat) weitestgehend minimiert ist.

Parodontitis - Nachsorgeprogramm: Patienten, die eine Parodontitis-Behandlung bekommen haben sollten alle 3 Monate zur Nachreinigung kommen. Hier ist es wichtig die Bakterienzahl so gering wie möglich über die Zeit zu halten, damit die Entzündungsmachinerie nicht wieder anlaufen kann.

Prophylaxe - Programm: die normale Prophylaxe sollte alle 6 Monate erfolgen. Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass es ca. 6 Monate braucht, bis sich die Bakterien so organisiert haben, dass sie eine Parodontitis oder Karies verursachen können.

Zahnputzschule: auch die Jüngsten unter uns ab ca. 6 Jahren sollten alle 6 Monate zur Vorsorge kommen. Hier wird spielerisch neben der Entfernung der Zahnbeläge auch den Kinder.